Über mich

Was ist mir als Coach und Trainerin wichtig?
Ich möchte Menschen bei Veränderungsprozessen begleiten, sie darin unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden und mit Energie zu beschreiten.
Effizient und fokussiert Ziele zu verfolgen, verbinde ich mit einem Gewinn an Lebensfreude und Zeit für Entspannung. Das möchte ich auch anderen erschließen.
Empathie und Wertschätzung stellen für mich eine grundlegende Haltung in der Begegnung mit Menschen dar.

Was bereichert mich?
Intensiver Austausch mit Menschen
Ideen entwickeln und Pläne vorantreiben
Erkenntnisse gewinnen und für andere nutzbar machen
Resonanz und Wirksamkeit erfahren
Interkultureller Austausch und Engagement
Naturerfahrung und Outdoor-Erlebnisse

Zertifizierte Weiterbildungen
Systemisches Business Coaching, Institut für Systemische Impulse Berlin (SG)
Resilienz-Trainerin, AHAB-Akademie Berlin

Fortbildungen:
Werteorientierte Führung, Change Management, Umgang mit Konflikten, Projekt- und
Zeitmanagement, Stressmanagement, Moderation, Veranstaltungsdesign, Digitale
Bildungsformate, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Gender und Diversity

Studium und Promotion
Literaturwissenschaftliche Promotion zu Erinnerungskulturen, Universität Gießen
Studium der Germanistik, Geschichte, Methodik und Didaktik, Freie Universität Berlin
 
Berufserfahrung in Organisationen
Führungskraft im Non-Profit-Bereich
Projekt- und Programmkoordination
Dozentin an Hochschulen im In- und Ausland
   
Referenzen
Freie Universität Berlin
Humboldt Graduate School Berlin
Graduate School of Ancient Studies
Heinrich-Böll-Stiftung
Amnesty International
Goldnetz e.V.
Technische Universität Berlin

Mitgliedschaften
Systemische Gesellschaft
Deutscher Fachverband Coaching

Für diese Werte stehe ich und trage das Siegel des Forums Werteorientierung.